Mediathek / Videos / Technik

Mit Spannungsstufe 7 geht es jetzt darum, 12 mm Bleche mit einer steigenden Kehlnaht zu verschweißen. Dabei führt Christoph Deryk den Draht im Dreieck, um die Naht sauber hinzubekommen.

Mediathek / Videos / Technik

Lada Taiga (Niva) 4x4 Utility im top agrar Praxistest

vor von Alfons Deter

Wir haben den Lada Taiga (Niva) 4x4 Utility mal auf Herz und Nieren geprüft. Was bekommt man für die 14.500 Euro für ein Auto? Ist der Russe auf Höhe der Zeit?

Unsere Reporterin Julia war auf der diesjährigen Fachmesse Forstlive unterwegs und hat den Trejon Multiforest MF950 entdeckt.

Ältere Meldungen aus Technik lesen

Beim Verschweißen von 12 mm Blechen kommt die Kehlnaht horizontal zum Einsatz in mehreren Lagen. Wichtig ist, schleppend zu schweißen, weil man beim Stechen das Schmelzband vor sich her schiebe.

Heute gibt es etwas Konstruktives, zwei 40er Vierkantrohre müssen wie ein T zusammen. Dazu benötigen wir zwei verschiedene Schweißnähte.

Welche Neuigkeiten gibt es in der Forsttechnik? Dieser Frage sind wir bei der Forst live im März in Offenburg nachgegangen und haben dabei diese HSM Kombimaschine entdeckt.

Christoph Deryk schweißt einen Doppel-T-Träger auf Platte. Dazu benötigen wir volle Leistung, Stufe 7 mit 12 m/Min Drahtvorschub.

Wir haben den kleinen Miststreuer CS 75 von Strautmann in der Praxis getestet. Hier unser Film...

Christoph Deryk hat zwei dicke Metallplatten vorbereitet und will sie per V-Naht verschweißen. Er hat die Kanten dazu angeschrägt. Wichtig ist aber, die Spitzen zu entgraten, damit die Wurzel nicht ...

Der Trejon Multiforest MF950 ist speziell auf Kleinwaldbesitzer ausgelegt und braucht nur 70 PS Zugleistung. Was das Gerät aus schwedischem Stahl kostet, fragten wir auf der Forst live nach (Video).

Christoph Deryk schweißt jetzt 5 mm starkes Metall per Kehlnaht horizontal steigend. Bei allen Metallstärken über 4 mm funktioniert die Fallnaht nicht mehr, da es zu Bindefehlern kommt. Das ...

Christoph Deryk erklärt, wie man zwei Rohre miteinander verschweißt. Für die I-Naht wählt der Fachmann Spannungsstufe 3 und Drahtfördergeschwindigkeit 3,3 m/Minute

Hangreptil

vor von Claus Mayer

Der Einachsgeräteträger Gekko für steiles Grünland punktet mit Fernbedienung, Schwerpunktverlagerung und Holmhöheneinstellung. Was das Gerät kostet, fragten wir bei Köppl auf der Agrarschau ...

Ältere Meldungen aus Technik lesen