Nervosität hinsichtlich Kürzungen beim Agrarhaushalt steigt

top agrar premium

Wie gehts weiter mit der EU-Agrarpolitik? Für die Ausrichtung der Reform nach 2020 ist die Höhe des Agrarbudget entscheidend.
Bild: Lely
Die Befürchtungen in der Landwirtschaft, dass es nach dem Brexit zu Kürzungen im EU-Agrarhaushalt kommt, sind groß. Erst diese Woche hatte EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani solche angeregt. Bayerns Agrarminister Brunner und Bauernpräsident Rukwied versuchen EU-Haushaltskommissar Oettinger umzustimmen.