Wechsel im BDM-Vorstand: Stefan Mann neuer Vorsitzender

BDM Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM)
Bild: Werkbild

Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Stefan Mann aus Ebsdorfergrund (Hessen) übernimmt das Amt von Romuald Schaber, der in den Ruhestand geht. Ebenfalls ausgeschieden ist Vorstandsmitglied Siek Postma.

Schaber war über 20 Jahre im Vorstand des BDM. Wie auch Postma will er jetzt den eigenen Milchvieh-Betrieb an die nächste Generation übergeben. Damit stehen sie nicht mehr für die offiziellen Ämter zur Verfügung. Beide hatten ihren Ausstieg zum Ende der Wahlperiode bereits vor Monaten angekündigt, erklärt BDM-Sprecher Hans Foldenauer gegenüber top agrar.

Die Bundesdelegierten-Versammlung des Verbandes wählte am Wochenende die Nachfolger und einen neuen Vorsitzenden: Neu im Vorstand sind Frank Lenz aus Sachsen-Anhalt und Elmar Hannen aus Nordrhein-Westfalen. Stefan Mann übernimmt ab sofort das Amt des Vorsitzenden.

Lesen Sie mehr

3 Leserkommentare Kommentieren

  1. von Alois Riedl · 1.
    Danke

    Danke!

    Das meinen unsere Leser:
  2. von Albert Maier · 2.
    Anerkennung!

    Was Schaber geleistet hat, muss man zweifellos anerkennen. Von seinem Format würde ich mir welche im Bauernverband wünschen!

    Das meinen unsere Leser:
  3. von Alfred Gmelch · 3.
    Danke Romuald!!!

    Danke Romuald! Obwohl es viele Milchbauern durchaus nicht wahrhaben wollen, hast du der Milcherzeugung ein neues Gesicht gegeben. Durch deinen unermüdlichen Einsatz und deine Weitsicht, aber auch durch deine Unerschrockenheit gegenüber eingefahrenen Strukturen am Markt, in verschiedenen Verbänden und in der Politik, ist es den produzierenden Milchbauern in den letzten 20 Jahren gelungen, mehr Wertschätzung bei der Verbraucherschaft zu erreichen. Wenn es auch ein Großteil der Milchbauern immer noch nicht begreift, dass gerade das verderbliche Lebensmittel Milch nicht im Überfluss produziert werden kann, um einen kostendeckenden Preis am Markt zu erzielen, so ist der Weg dorthin, die Wertschöpfungskette bei den Milchbauern beginnen zu lassen, durch dich und den BDM eingeleitet. Auch ist es durch dich und deine Arbeit gelungen, mit unseren Marktpartnern, den Verbänden und der Politik, endlich auf Augenhöhe zu verhandeln. Um den BDM kommt kein Marktpartner mehr herum. Ich wünsche auch deinem Nachfolger Stefan Mann mit seinem Team die gleiche Entschlossenheit an den Zielen des BDMs nicht locker zu lassen, sie konsequent mit aller Kraft zu verfolgen, damit noch mehr Milchbauern den Wert dieser Arbeit erkennen mögen, der zum Wohle aller Milchbauern dienlich ist.

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren