Landliebe darf nicht mehr behaupten, Kakao mache schlauer

"Kakao steigert die Intelligenz und Konzentration" und "Kakao schmeckt und macht geistig fit". So begründeten Landliebe und die Länder Brandenburg und Berlin die Notwendigkeit des Schulmilchprogramms. Diese Aussagen sind aber unzulässig.

Nach einer Abmahnung durch den Verbraucherschutzverein Foodwatch hat die Landliebe Molkereiprodukte GmbH eine Unterlassungserklärung unterzeichnet. Darin verpflichtet sich die Firma, künftig auf Aussagen wie "Kakao steigert die Intelligenz und Konzentration" und "Kakao schmeckt und macht geistig fit" zu verzichten. Die Angaben seien von den Internetseiten entfernt und auch eine entsprechende Elternbroschüre werde nicht mehr verteilt, heißt es.

Foodwatch kritisierte anschließend auch die Bundesländer Berlin und Brandenburg, da die zuständige Behörde mit diesen Werbeaussagen ihr neuerliches Schulmilchprogramm gerechtfertigt hatte. Landliebe soll der größte Schulmilchlieferant sein, heißt es. Laut den Verbraucherschützern habe das Unternehmen "jahrelang unzulässig Märchen über die vermeintlich positive Wirkung von Schokomilch verbreitet".


Diskussionen zum Artikel

von Georg Nordendorf

Warum macht Foodwatsch nicht gegen dieses Drogengesöff aus Zucker und Koffeein namens Red-Bull mobil? Dieser Konzern wirbt mit " Red Bull verleiht Flügel".....allerdings habe ich noch keinen Konsumenten gesehen, der Flügel bekam.....

von Gerd Uken

Aber Schocko steigert das Glücksgefühl

Und es ist eine Frage der Menge - alles in Maßen.......

von Erwin Schmidbauer

Gewagte Aussagen

Der Fall zeigt aber auch, mit welcher Chuzpe Werbeaussagen getätig werden. Da ist man wohl bei Landliebe etwas zu weit gegangen. Wie würde wohl die Meinung ausfallen, wenn Unilever behaupten würde, ihre Tütensuppen "machen intelligent und geistig fit und fördern die Konzentration"? ... mehr anzeigen

von Ansgar Tubes

Was will man anderes erwarten?

Den Foodwatch-Schergen hat´s anscheinend in ihrer Schulzeit selbst an Milch und Kakao gefehlt, was sich spürbar negativ auf deren Intelligenz ausgewirkt hat.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen