Müllvermeidung

real erlaubt Kunden mit Mehrwegdosen an Bedientheken einzukaufen

Viele selbstständige Fleischereien in Supermärkten machen es schon vor: Der Kunde bringt ein Plastikbehältnis mit, in das Fleisch und Käse gelegt werden. Nun zieht real bei seinen Bedientheken nach.

Nachdem die Supermarktkette real das Mehrwegkonzept "Frische unverpackt" in der Obst- und Gemüseabteilung eingeführt hat, kommt nun auch die Mehrwegdose an die real Bedientheken: Kunden, die sich Käse-, Wurst- und Fleischwaren in Mehrwegdosen verpacken lassen möchten, können diese direkt an den Theken erwerben und befüllen lassen. Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Größen und Formen.

Hat sich der Kunde für eine Größe entschieden, reichen die Mitarbeiter die entsprechende Dose gereinigt und hygienisch geprüft über die Theke. Die gewählte Dose kann dann mit den gewünschten Waren befüllt werden. Bezahlt werden Dose und Inhalt an der Kasse.

Ziel ist es, unnötige Plastikverpackungen und Abfälle einzusparen. Dafür hat das Unternehmen nicht nur die Möglichkeit geschaffen, eigene Mehrwegdosen und Becher an den Wurst- und Käsetheken sowie an den heißen Theken befüllen zu lassen, sondern auch diverse plastikfreie Verpackungsalternativen eingeführt. Als erstes bundesweit tätiges LEH-Unternehmen führte real so bereits im Februar 2019 waschbare Mehrwegnetze in der Obst- und Gemüseabteilung ein, viele Bio-Produkte werden außerdem nur noch in recycelbaren und FSC-zertifizierte Kartonverpackungen angeboten, oder kommen, wie zum Beispiel die Bio-Gurken, ganz ohne Plastikverpackungen aus.

Reicht T-Führerschein für Treckerkonvoi aus?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen