top agrar plus Interview

Rinder-Exporte nur noch per Flugzeug?

Eine Veterinärin Ihres Landratsamtes hat den Transport eines tragenden Rindes nach Usbekistan verweigert. Wie begründen Sie die Entscheidung?

Dreier: Die Amtstierärzte des Veterinäramts Landshut hatten bereits zuvor Bedenken wegen langer Transportwege und fehlendem Tierschutz in den Bestimmungsländern. Dass eine trächtige Kuh nach Usbekistan gebracht werden sollte, wollten sie nicht zulassen. Ich stehe fest hinter der Entscheidung der Amtstierärzte. Wir haben das Tierwohl an oberste Stelle gestellt und eine Entscheidung mit Signalwirkung getroffen.

Was muss passieren, damit Sie wieder Transportgenehmigungen in Drittländer ausstellen?

Dreier: Das zuständige Bayerische Umweltministerium müsste eine entsprechende Weisung herausgeben, die klar regelt, in...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.