Global Dairy Trade

Internationale Milchpreise sind gefallen

Auf der Handelsplattform Global Dairy Trade sank der Durchschnittspreis für Milchprodukte in dieser Woche um 1,5 % auf 4.236 $/t.

Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume beim Global Dairy Trade sank erstmals seit August in dieser Woche um 1,5 % auf 4.236 $/t. Der Global Dairy Trade-Preisindex ist damit um 21 Punkte auf 1.333 Punkte gesunken.

Lediglich die Vollmilchpulver (-3,3 % auf 3.867 $/t) ist im Preis gesunken. Ein Plus gab es bei den Preisen für Lactose (+3,7 % auf 1.390 $/t), Butter (+1,0 % auf 5.851 $/t), wasserfreies Milchfett (+0,9 % auf 6.724 $/t), Magermilchpulver (+0,6 % auf 7.745 $/t) und Cheddar (+0,5 % auf 5.241 $/t). Für Süßmolkenpulver sind keine Preise verfügbar. Buttermilchpulver wurde nicht verhandelt.

Die gehandelte Menge lag mit 30.375 t unterhalb des Niveaus der vergangenen Auktion (31.092 t).

Grafik zum Preisindex.

Der Preisindex der internationalen Handelsplattform ist erstmals seit August wieder gesunken. (Bildquelle: Global Dairy Trade)


Mehr zu dem Thema