Neuseeland: „Das Wachstum hat eine Grenze erreicht“

Die Expansion der neuseeländischen Milchproduktion stößt an ihre Grenzen. Das Land strebt dennoch mit Milchprodukten, Schaf- und Rindfleisch auf den EU-Markt. Im Interview mit top agrar erläutert Neuseelands Agrarminister Damien O'Connor, was er sich vom Freihandelsabkommen mit der EU verspricht.

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

top agrar Digital

Jahresabo

Jetzt 15% sparen

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Sonderangebot

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.