Kastenstand-Urteil: Teure Alternativen Plus

Der klassische 70er-Kastenstand im Deckzentrum könnte künftig bundesweit verboten werden. Welche Alternativen es gäbe und was der Umbau kosten würde, hat Bernhard Feller, LWK Nordrhein-Westfalen, berechnet.

Auf das Thema Stallumbau reagieren die deutschen Ferkelerzeuger mittlerweile äußerst gereizt. Kein Wunder, schließlich sind sie es gewesen, die ihre Ställe in den letzten Jahren mehrfach umbauen mussten.

  • Seit Januar 2013 ist die Gruppenhaltung im Wartestall Pflicht.
  • Bis August 2015 musste der Platz in Flatdeckställen, die vor dem Jahr 2006 gebaut wurden, von 0,30 m2 auf 0,35 m2 pro Ferkel bis 30 kg Lebendgewicht erhöht werden.

Auch in Zukunft findet die teure „Umbauserie“ kein Ende. Bis 2018 müssen Sauenhalter die Gangbreite in der Gruppenhaltung hinter Fressliegebuchten auch in Altställen auf mindestens 2 m verbreitern. Offen ist auch noch die Zukunft...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen