Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

topplus Erstmal warten?

Ab wann sollten Landwirte erntefrisches Getreide an Schweine verfüttern?

Landwirte sollten das frische Getreide nicht sofort verfüttern. Andernfalls kommt es zu Verdauungsproblemen bei den Schweinen.

Lesezeit: 1 Minuten

Auch bei knappen Lagerbeständen sollten Selbstmischer ihr Frischgetreide nicht sofort in den Rationen einsetzen. Fütterungsexperten empfehlen mindestens zwei, besser vier Wochen zu warten. Hintergrund ist, dass das Getreide nach der Ernte noch einen gewissen Nachreifungsprozess durchläuft. Innerhalb des Kornes findet eine Umlagerung von Wasser statt und das Getreide "schwitzt". Auch Stärke und Eiweiß durchlaufen einen "Alterungsprozess".

Verdauungsprobleme drohen

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Wird das Getreide vor Ablauf dieser Prozesse verfüttert, führt das zu Verdauungsproblemen bei den Schweinen. So reagieren Ferkel mit einer um 20 bis 30 % verminderten Futteraufnahme. Bei Sauen können höhere Umrauschquoten auftreten. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu Aufgasungen mit Totalverlusten kommen.

Verkürzte Lagerdauer bei Konservierung

Werden zur Konservierung Säuren eingesetzt, lassen sich die noch laufenden enzymatischen Vorgänge im Korn früher beenden. Die empfohlene Zeitspanne für die Lagerzeit kann dann halbiert werden. Wird Getreide aus der neuen Ernte mit Getreide aus der alten Ernte verschnitten, sollte man den Anteil von anfänglich 10 % Zumischung auf 50 % innerhalb von ein bis zwei Wochen steigern.

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.