Tipp

Leserfrage: Wie verstopfte Gülleleitungen vermeiden? Plus

Wir bewirtschaften einen Schweinemastbetrieb mit Flüssigfütterung und haben ein Güllesystem mit Wannen und 200er KG-Rohren.

Wie können wir diese Ablagerungen vermeiden? Gibt es vielleicht einen Zusammenhang mit der Fütterung? Wir mischen unser Futter selber und verwenden Getreide, Sojaschrot und Mineralfutter. Ein Test der Ablagerungen ergab, dass der Calciumwert 12 % und der pH-Wert bei 9 liegt.

Antwort: Das Problem hängt – wie Sie es vermutet haben – wahrscheinlich mit Ihrer Fütterung zusammen. Die untersuchten Calcium- und pH-Werte sind normal. Hiernach lässt sich nicht auf einen zu...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen