Westfleisch straft Eber nicht ab, behält aber Mengenbegrenzung bei Premium

Normalerweise ziehen die Schlachtunternehmen sofort nach, wenn ein Mitwettbewerber an den Abrechnungsmasken „dreht“. Umso erstaunlicher ist, dass Westfleisch seine Bezahlung für Masteber nicht verschlechtert.

Schlachthof (Bildquelle: Heil)

Normalerweise ziehen die anderen Schlachtunternehmen sofort nach, wenn ein Mitwettbewerber an den Abrechnungsmasken „dreht“. Umso erstaunlicher ist, dass Westfleisch seine Bezahlung für Masteber nicht verschlechtert, obwohl beim Wettbewerber Tönnies ab 17.9.18 eine neue Maske gilt. ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Marcus Arden

Redakteur Schweinehaltung

Schreiben Sie Marcus Arden eine Nachricht

Bund lenkt bei Dürrehilfe ein: Ab jetzt zählen die Dürreverluste!

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen