Marcus Arden

marcus.arden@topagrar.com

Tel. 02501 80 16 620

Beruflicher Werdegang:

  • nach der Realschule dreijährige praktische landwirtschaftliche Ausbildung und Fachabitur
  • Studium der Agrarwissenschaften an der FH Osnabrück
  • Seit 1998 als Redakteur tätig für top agrar und die Fachzeitschrift Schweinezucht- und Schweinemast (SUS)

Schwerpunkt top agrar:

Spezialprogramm Schweinehaltung

Redakteur Schweinehaltung; Landwirt und Dipl-Ing agrar

Schwein

Schreiben Sie Marcus Arden eine Nachricht

Alle Artikel von Marcus Arden

Familie Berberich mästet seit einem Jahr im Tierwohlstall mit Stroheinstreu und Auslauf. Die ersten Erfahrungen zeigen: Der Stall macht viel Arbeit, der nächste wird daher anders aussehen.

Die aktuelle Preiskrise trifft die Schweinehalter wirtschaftlich extrem hart. Jetzt gilt es, die Liquidität im Auge zu behalten und zu prüfen, wie der Betrieb zahlungsfähig bleibt.

Tierische Nebenprodukte gehen zumeist in die Haustierfutterproduktion. Nun dürfen auch Schweine und Geflügel wieder mit Tiermehl gefüttert werden. Die Futtermischer sind allerdings zurückhaltend.

Deutsche HErkunft 10.2021

Das bedeutet 5xD

vor von Marcus Arden

Zu: „Edeka zahlt ein bisschen Bonus“, top agrar online vom 27.08.2021 10.2021

Kritik an Edeka Südwest ist falsch

vor von Marcus Arden

Praxistest „TA Luft“

Tierwohl contra Umweltschutz: Knackpunkte analysiert

vor von Marcus Arden

Experten haben die genehmigungsrechtlichen Schwierigkeiten beim Bau von Tierwohlställen analysiert und diskutiert. top agrar sprach mit Martin Kamp, Sachgebietsleiter Immissionsschutz von der LWK...

Die Preiskrise hat dramatische Folgen für die Ferkelerzeugung in Deutschland. Das wurde bei der Generalversammlung der Schweineerzeuger Nord-West deutlich.

Bekennen sich neben Rewe weitere Lebensmittelhändler zu 5 x D, würden die deutschen ­Ferkelerzeuger massiv profitieren. Davon ist Marktexperte Dr. Albert Hortmann-Scholten überzeugt.

Nach der Bundestagswahl wird es ernst für eine Finanzierung des Umbaus der Tierhaltung. CDU-Agrarpolitiker feilen an einem alternativen Konzept zur MwSt-Erhöhung. Dieses weist Parallelen zur ITW...

Wie gut funktioniert die Mast im Außenklimastall auf Tiefstreu? Und wie viel Arbeit und Kosten verursacht diese Haltungsform? top agrar hat zwei Landwirte besucht.

Preiskrise am Schweinemarkt

Edeka zahlt ein „bisschen“ Bonus

vor von Marcus Arden, Andreas Beckhove

Der LEH bemüht sich derzeit, die Bauern finanziell zu unterstützen. Oft ist es aber nur der Tropfen auf den heißen Stein.

Außenklimaställe 09.2021

Außenklima und Tiefstreu kombiniert

vor von Marcus Arden

Die Handelskette Rewe setzt bei Schweinefleisch künftig auf 5 x D. Ein gutes Signal, vor allem für Ferkelerzeuger in Deutschland, meinen die top agrar-Redakteure Marcus Arden und Andreas Beckhove.

Situation der Schweinehalter

Krise am Schweinemarkt: Politik und Handel, wacht endlich auf!

vor von Marcus Arden

Während sich die Politik um den Wahlkampf kümmert, treibt der LEH ein falsches Spiel mit den Bauern. Schweinehalter stehen mit dem Rücken an der Wand. Ein Kommentar.

top agrar hat zwei Landwirte besucht, die neue Außenklimaställe mit geschlossenen Liegekisten und Ausläufen auf Stroh bzw. Spaltenboden gebaut haben.

Durch den gezielten Einsatz von essenziellen Aminosäuren und Phytase im Futter sinken die Nährstoffausscheidungen weiter. Das zeigen aktuelle Versuche aus Sachsen-Anhalt.

Weitere Artikel