Praxistipp

Fettpresse einfach befüllen

Die Fettpresse aus einem 15 kg Eimer zu befüllen ist bedeutend günstiger als Fett aus Kartuschen. Wir zeigen Ihnen wie:

Bei der Umfüllung störte uns, dass Hose, Hände und Fettpresse immer fettverschmiert waren. Mit dem Kauf einer neuen Akku-Fettpresse haben wir das Befüllen optimiert. Dazu haben wir uns einen Rollwagen gebaut und zwei Hydraulikschläuche mit Druckluftkupplungen pressen lassen. Ein Schlauch führt vom Kübel zum Ablagegitter des Wagens. Der andere Schlauch ist an der Fettpresse montiert. So können wir Eimer und Fettpresse auf der Ablage verbinden und die Presse wieder befüllen.

Stefan Huber, per E-Mail

Machen Sie Mit! Senden Sie uns Bild und Beschreibung Ihrer Erfindung für „Gewusst wie“. Bei Veröffentlichung im Heft oder/und Internet winken 80 € ! Wenn Sie möchten, schicken Sie uns auch ein kurzes Video Ihrer Erfindung.

Redaktion top agrar, Stichwort „Gewusst wie“, Postfach 7847, 48042 Münster, per E-Mail: erfinder@topagrar.com

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Redaktion Betriebsleitung, Geld, Steuern, Recht

Schreiben Sie Redaktion Betriebsleitung, Geld, Steuern, Recht eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Fettpresse einfach befüllen

vor von Florian Tastowe

Optimierte Überladeschneke

vor von Aus dem top agrar-Magazin

Halterung für organisches Beschäftigungsmaterial

vor von Aus dem top agrar-Magazin

Mobiler Schwimmer für die Weide

vor von Aus dem top agrar-Magazin

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen