Technik / Gewusst wie

Nie mehr mit schlammigen Schuhen ins Auto: Philipp Gregor aus Erbach hat an seine Anhängerkupplung einen Schuhabstreifer gebaut.

Josef Lay aus Oberottmarshausen hat an seinen Schwader ein Stützrad gebaut, um das gerät in der Halle platzieren zu können

Familie Pfleger aus Rheinland-Pfalz hat einen klappbaren Spiegel an den Düngerstreuer gebaut, um beim Befüllen reinschauen zu können.

Werner Grashauser aus dem bayerischen Mühlhausen hat sich einen Halter gebaut, um Kleinteile beim Schleifen gut festhalten zu können.

Wie man einen Schlauchgalgen zum Schutz der Leitungen vom Anbaugerät vor Beschädigungen schützen kann, zeigt Christof Hinsenhofen aus Nottuln

Verschleiß im Blick mit einer Scheibe in der Trockenfütterung. Ein Praxistipp vom Hof Platen aus Kempen.

Ältere Meldungen aus Gewusst wie lesen