Im „Mob“ weidende Mutterkühe

Mutterkühe auf vollreife Grünlandbestände und in hoher Besatzdichte zu treiben, ist eine aus den USA und Südamerika stammende Weidemethode. „Mein Grünland übersteht Trockenperioden gut und die Flächen bauen organische Substanz auf“, so beschrieb kürzlich Tom Chapman, Landwirt aus Hertfordshire (England), die Vorteile des sogenannten „mob grazing“ im Fachmagazin „Farmers Weekly“.

Bei dieser Art des Weidemanagements kommen Mutterkühe nur...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?