Interview

„Warum nicht den Rapsanbau regionalisieren“ Premium

Gegen Schädlinge in Raps gehen uns langsam die Wirkstoffe aus. Wie könnte man das Problem angehen?

von Tiedemann: Wir brauchen eine völlig neue Strategie für eine langfristige und wirksame Kontrolle der Insektenpopulationen. Deshalb sollten die Landwirte den Rapsanbau regional synchronisieren. Das würde den Schädlingen die Futtergrundlage entziehen und sie aushungern. Dafür müssten Landwirte ihren Rapsanbau nicht einschränken, sondern sich nur mit ihren Fruchtfolgen absprechen. Mit der richtigen Absprache könnten...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen