Klimaschutz sorgt für sinkende Energiekosten Premium

Neun Energieberater aus ganz Deutschland haben drei Jahre lang 18 Betriebe durchleuchtet und Energiespartipps gegeben. Wir stellen zwei erfolgreiche Beispiele vor.

Mehr Umwelt- und Klimaschutz ist zwar gut für’s Image, kostet aber in der Regel Geld: Diese Meinung herrscht auf vielen Betrieben vor. Dass es sich aber oft lohnt, im Stall nach Energiefressern zu suchen und diese abzustellen, ist das überraschende Fazit des Projekts „Klimaschutz durch Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft“. Neun Energieberater aus Deutschland haben dazu drei Jahre lang verschiedene Energiesparmaßnahmen auf landwirtschaftlichen Betrieben bewertet. „Am Ende haben wir bei ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Benzin, Diesel, Heizöl oder Gas werden teurer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Hinrich Neumann

Redakteur Energie

Schreiben Sie Hinrich Neumann eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Automatisierung

vor von Sibylle Möcklinghoff-Wicke

Welche Lüftung in neuen Ställen?

vor von Sibylle Möcklinghoff-Wicke

Fitte Schläuche fürs Frühjahr

vor von Ressort Landtechnik

Spannende Tagung für Mutterkuhhalter

vor von Ressort Rinderhaltung

Die fünf Lehren aus diesem Fall

vor von Diethard Rolink

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen