Schnelles Ballspiel

Bounce Ball: Gartenspiel mit hohem Tempo

Netz spannen und loslegen: Der neue Trendsport des Sommers heißt „Bounce Ball“ (deutsch: Springball) bzw. „Spikeball“ (deutsch: Spitzball).

Dabei spielen vier Personen in zwei Teams den Ball rund um ein im Ring gespanntes Netz (Ø ca. 95 cm). Wie beim Volleyball bleibt der Ball stets in Bewegung. Nach bis zu drei Ballkontakten schmettert das Team ihn zurück aufs Netz. Am besten so, dass die Gegner, die sich frei um das Netz bewegen dürfen, ihn nicht annehmen können. Gewonnen hat, wer zuerst 21 Punkte erzielt. Das Spiel fordert Konzentration und oft auch wilde Sprünge. Im Handel kostet „Spikeball“ ca. 30 €.