Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

News

Anbaufläche für Bt-Mais gewachsen

Der Anbau von gentechnisch veränderten Bt-Mais ist in diesem Jahr auf knapp 3 400 ha angewachsen. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Innovative Landwirte (InnoPlanta AGIL) nach Abschluss der Mais-Aussaat mit. Gegenüber 2007 bedeutet dies einen Zuwachs von ca. 700 ha oder 25 %. 90 Landwirte würden nun diesen Mais anbauen.

Lesezeit: 1 Minuten

Der Anbau von gentechnisch veränderten Bt-Mais ist in diesem Jahr auf knapp 3 400 ha angewachsen. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Innovative Landwirte (InnoPlanta AGIL) nach Abschluss der Mais-Aussaat mit. Gegenüber 2007 bedeutet dies einen Zuwachs von ca. 700 ha oder 25 %. 90 Landwirte würden nun diesen Mais anbauen. "Trotz Drohungen von radikalen Gentechnikgegnern, diskriminierendem Gentechnikgesetz und auch bürokratischer Hemmnisse zeigten immer mehr Landwirte, dass ein gleichberechtigtes Nebeneinander von gentechnisch verbesserten und konventionellen Sorten im Maisanbau in der Praxis möglich ist, so InnoPlanta AGIL Sprecher Karl-Friedrich Kaufmann. Das oftmals diskutierte Haftungsrisiko spiele für die Praktiker kaum noch eine Rolle. Immer mehr Studien und praktische Erfahrungen belegten eindrucksvoll die ökonomischen und ökologischen Vorteile des Bt-Mais, so die Arbeitsgemeinschaft, die diesen Maisanbau weiter fördern will. Dazu zählt sie höhere und stabile Erträge, den Verzicht auf Bodenbearbeitung und Insektizideinsatz und die drastische Reduzierung des Mycotoxin-Befalls. Weltweit gebe es über 12 Mio. Landwirte, die auf über 114 Mio. ha gentechnisch veränderte Pflanzen anbauen.

Die Redaktion empfiehlt

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.