Insektenschutzprogramm

Diese Woche erneute Bauernproteste in Berlin

Verschiedene Agrarorganisationen rufen für diese Woche zu Demos in Berlin auf. Der Grund: Am Freitag befasst sich der Bundesrat mit dem Insektenschutzprogramm der Bundesregierung.

Seit Mitte Januar harren Landwirte mit einer Mahnwachen in Berlin aus. In dieser Woche bekommen sie Unterstützung, es rollen wieder vermehrt Trakoren durch Berlin. Verschiedene Bauernorganisationen, wie Land schafft Verbindung und die Freien Bauern, rufen für die ganze Woche zu Protesten auf. Das Basislager sei wieder in der Karl-Marx-Allee. Am Dienstag soll ab 12 Uhr auf der Straße des 17. Junis eine Kundgebung stattfinden. Der Grund: Der Bundesrat befasst sich mit dem Insektenschutzprogramm. „Andere Themen, Symbole und Parolen sind auf dieser Demonstration ausdrücklich nicht erwünscht“, heißt es in einer Ankündigung.

Folgende Sprecher der Organisationen kommen zu Wort:

  • Alf Schmidt, Demo Berlin 2021,
  • Alfons Wolf, Freie Bauern,
  • Steffen Weller, Basis Bauern Bewegung,
  • Maike Schulz-Broers, LSV-Das Original,
  • Dennis Reuther, Winzer aus der Pfalz,
  • Anthony Robert Lee, Kreisbauernverband Weserbergland und
  • Reinhard Jung, Freie Bauern

Auf dem YouTube-Kanal von LSV Niedersachsen e.V. wird die Kundgebung am Dienstag ab 12 Uhr live übertragen.

Liveübertragung aus Berlin

Die Redaktion empfiehlt