Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

News

Zwischen 1,1 und 27,8 Prozent

In den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union waren 2009 rund 5,6 % der beschäftigten Personen in der Landwirtschaft tätig. Doch von Mitgliedstaat zu Mitgliedstaat gab und gibt es - so stellt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) fest - erhebliche Unterschiede. Weit überdurchschnittlich war die Zahl der Agrarbeschäftigten in Rumänien mit 27, 8 % und Bulgarien mit 19,3 %.

Lesezeit: 1 Minuten

In den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union waren 2009 rund 5,6 % der beschäftigten Personen in der Landwirtschaft tätig. Doch von Mitgliedstaat zu Mitgliedstaat gab und gibt es - so stellt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) fest - erhebliche Unterschiede.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Weit überdurchschnittlich war die Zahl der Agrarbeschäftigten in Rumänien mit 27, 8 %  und Bulgarien mit 19,3 %. Auch Polen mit 17,6 % sowie in Griechenland (11,8 %) und Portugal (10,9 %) war der Anteil der in der Landwirtschaft tätigen Personen überdurchschnittlich hoch. Deutlich unter dem EU-Durchschnittswert lag der Anteil der Agrarbeschäftigten in Frankreich (3,2 %), in Dänemark (2,8 %), in den Niederlanden (2,9 %), in Schweden (2,1 %), in Deutschland (2,1 %) und in Belgien (1,8 %). "Schlusslicht" in dieser Beschäftigtenskala bildet Großbritannien, wo der Anteil der in der Landwirtschaft Tätigen gerade bei nur noch 1,1 % liegt. Zwar hat sich in den vergangenen Jahren der Strukturwandel in allen EU-Staaten fortgesetzt, so dass der Anteil der in der Landwirtschaft tätigen Personen weiter zurückgegangen sein dürfte, doch an den erheblichen Unterschieden innerhalb der Mitgliedstaaten hat sich nach Angaben des RLV nichts geändert.

Die Redaktion empfiehlt

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.