Globaler Schweinemarkt

USDA: Auch 2022 mehr Schweinefleisch am Markt?

Das USDA hat seine Prognose für den Schweinemarkt kräftig nach oben korrigiert. Obwohl weltweit fast alle Schweinehalter rote Zahlen schreiben, soll die Erzeugung auch 2022 wachsen.

Die globale Schweinefleischerzeugung hat 2021 nach den Berechnungen des US-Agrarministeriums (USDA) um über 13 % im Vergleich zum Vorjahr zugelegt. Ausschlaggebend ist die Zunahme in China um über 34 %, berichtet Heribert Breker von der Landwirtschaftskammer NRW. Mit der steigenden Eigenversorgung sind die Importe im Reich der Mitte von 5,3 Mio. t auf 4,75 Mio. t zurückgegangen.

Auch für das...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt