Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

Wintertagung 2022

Versorgungssicherheit und Kreislaufwirtschaft im Zentrum der Wintertagung

Die Wintertagung bietet heuer zehn Fachtage von 17. bis 26. Jänner, diese können Interessierte vor Ort oder online mitverfolgen.

Lesezeit: 2 Minuten

Die 70. Wintertagung findet von 17. bis 26. Jänner 2023 unter dem Motto "Selber produzieren statt Krisen importieren - Wie wir unserer Erde, Energie und Ernährung für morgen sichern" statt. An insgesamt zehn Fachtagen wird von renommierten Vortragenden und Diskussionsgästen die Bedeutung der Kreislaufwirtschaft auf Basis biogener Rohstoffe behandelt, um die Versorgungssicherheit auch in Krisenzeiten künftig gewährleisten zu können. Denn die weithin bekannten Herausforderungen wie der Krieg in der Ukraine, die Pandemie, der Klimawandel und die damit in Zusammenhang stehenden Rohstoff-, Energie- und Versorgungskrisen haben auch deutliche Auswirkungen auf die land- und forstwirtschaftliche Produktion. Auf der 70. Wintertagung stellen Expertinnen und Experten Lösungsansätze für eine zukunftsgerichtete Kreislaufwirtschaft in der Land- und Forstwirtschaft, dem Ernährungssystem sowie im Energiebereich vor. Sie erörtern etwa den Status quo technischer Innovationen und praktischer Lösungen.

Hybride Veranstaltung an zehn Tagen

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Den Auftakt der 70. Wintertagung, die erstmals als hybride Veranstaltung organisiert wird, stellt auch heuer wieder der Eröffnungstag Agrarpolitik am 17. Jänner 2023 dar - gefolgt von den Fachtagen Landtechnik, Kommunikation, Berg & Wirtschaft, Geflügelhaltung, Ackerbau, Gemüse-, Obst- und Gartenbau, Schweinehaltung, Waldwirtschaft sowie Grünland- und Viehwirtschaft. Mit Ausnahme des Fachtags Kommunikation, der ausschließlich online abgehalten wird, können die anderen Fachtage sowohl vor Ort als auch über das Internet mitverfolgt werden. Publikumsfragen sind in Präsenz und online möglich. Zudem werden alle Fachtags-Webinare aufgezeichnet und anschließend in der Wintertagungs-Mediathek bereitgestellt. Auch das Spezialpaket "Kuhle Sache 2.0: Grünland- und Viehwirtschaft jung gedacht - jung gemacht" für junge und angehende Landwirte von 25. bis 26. Jänner 2023 geht in die nächste Runde.

Anmeldung erforderlich

Für die Teilnahme an einem oder an mehreren Fachtagen - ob online oder in Präsenz - sowie an der "Kuhlen Sache 2.0" sind die Anmeldung und der Ticketkauf im Web unter https://oekosozial.at/wintertagung/wintertagung-2023 erforderlich. Vor Ort ist kein Ticketkauf möglich.

Die Redaktion empfiehlt

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.