Künstliche Intelligenz

Aldi testet kassenlosen Markt in Utrecht

ALDI Nord eröffnet Anfang 2022 in den Niederlanden ein neues Ladenkonzept. Dort testet der Discounter unter realen Bedingungen, wie mittels künstlicher Intelligenz der Einkauf einfacher werden kann.

Aldi Nord prüft derzeit eine Alternative zu klassischen Kassensystemen und nutzt dabei gezielt die Vorteile von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz. So kommt ein neuer Markt in der Innenstadt von Utrecht ab Anfang 2022 ganz ohne Kasse aus.

Hierfür nutzen alle Kunden lediglich beim Ein- und Auschecken den QR-Code einer Kunden-App. Alles andere erledigen Sensoren in den Regalböden sowie die im Store eingesetzte Kameratechnik, die alle Einkaufsbewegungen im Markt erfasst und dem richtigen Kunden zuordnet. Eine schnelle Kommunikation mit der Kunden-App ermöglicht schließlich einen komplett kontaktlosen und automatischen Bezahlvorgang beim Verlassen des Marktes.

Die smarte App-Lösung soll den Kunden die Möglichkeit bieten, ihre Einkaufshistorien zu verwalten, notwendige Erstattungen zu beantragen oder Feedback zum Einkauf abzugeben. Unterstützt wird der Discounter bei dem Teststore in Utrecht von der Firma Trigo. Das Technologieunternehmen entwickelt KI-gestützte Infrastruktur für Einzelhandelsgeschäfte.

Der zwölfmonatige Test unter Realbedingungen in einer der rund 500 ALDI Filialen in den Niederlanden soll einerseits zeigen, inwieweit der automatische Bezahlvorgang für Kunden und Mitarbeitende die Prozesse vereinfacht. Anderseits sollen sich wichtige Erkenntnisse zu künftigen Einsatzmöglichkeiten der Technologie im Discount ergeben. Alle datenschutzrechtlichen Standards würden eingehalten, heißt es. So sorge die intelligente Technik beispielsweise dafür, dass Gesichtsdaten direkt herausgefiltert und nicht verarbeitet werden.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.