Schweinehaltung

LfL-Schweinefachtagung: "Neue Herausforderungen meistern"

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft lädt zum fachlichen Austausch nach Ergolding ein.

Unter dem Motto „Schweinehaltung - Neue Herausforderung meistern!“ steht die Jahrestagung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), die am Mittwoch , 27.November 2019 im Bürgersaal in Ergolding stattfindet. Der LfL zufolge verlangen die aktuellen Forderungen nach mehr Tierwohl, weniger Emissionen und mehr gesellschaftlicher Akzeptanz sowie das veränderte Verbraucherverhalten, Weiterentwicklungen und neue Lösungen in der Schweinehaltung.

Auf der mit weiteren Partnern und Erzeugergemeinschaften organisierten Tagung werden dazu neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis im Bereich Ferkel- und Schweinemarkt, Züchtung, Haltung, Emissionen und Fütterung von verschiedenen Referenten vorgestellt. Außerdem berichten vier Praktiker über ihre Erfahrungen mit den verschiedenen Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration. Die Tagungsgebühr beträgt 40 €, für Studenten und Schüler 25 €. Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen zur Veranstaltung sind auf der Homepage der LfL zu finden.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen