Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

topplus Neuvorstellung

Deutz-Fahr präsentiert neue Traktoren der Serie 6.4 mit bis zu 150 PS

Auf der EIMA 2022 wird Deutz-Fahr die neue Traktoren-Baureihe 6.4 präsentieren. Der Leistungsbereich wird zwischen 130 und 150 PS liegen.

Lesezeit: 4 Minuten

Effizienz, kompakte Abmessungen, Wendigkeit und Komfort nennt Deutz-Fahr die Merkmale der neuen Traktor-Serie 6.4. Außerdem ist in den neuen Traktoren ein neuer Antriebsstrang eingebaut, der neue Motoren und laut Deutz-Fahr hocheffiziente Getriebe beinhaltet. Das Ergebnis soll ein integriertes System sein, das gute Zugkraft und gute Gesamteffizienz bietet – egal ob der Nutzer mit hoher Geschwindigkeit auf öffentlichen Straßen fährt oder auf dem Feld oder in der Nähe des Hofes arbeitet.

Neue Modelle der 6.4-Traktor-Serie

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die neuen Modelle sind in drei Varianten (6130.4 – 6140.4 – 6150.4) erhältlich, die eine zulässige Gesamtmasse von 10,5 t haben. Mit Maximalleistungen von 136, 147 bzw. 156 PS werden alle drei Varianten mit zwei Getriebetypen angeboten: dem innovativen RVshift, das mit seinem Full-Powershift-Konzept den „EIMA Technical Innovation“ Award gewonnen hat, und dem stufenlosen TTV Übertragung.

Das Einsatzgebiet der Varianten ist laut Deutz-Fahr vielseitig. Unabhängig von der Anwendung erwartet den Landwirt Komfort an Bord jedes Traktors der Serie 6.4 mit gefederten MaxiVision-Kabinen mit ergonomischen Multifunktionsarmlehnen und intuitiven Bedienelementen, der Vorderachse mit hydraulischer Federung und einer Auswahl spezifischer SDF Smart Farming-Lösungen für die Präzisionslandwirtschaft.

Neuer Motor für die Traktoren

Neben den kompakten Abmessungen seiner 4-Zylinder-Architektur vereint der neue Motor FARMotion 45 Zuverlässigkeit und Effizienz mit niedrigen Betriebskosten. Zur Effizienz des Motors trägt ein elektronisch gesteuertes Hochdruck-Common-Rail-Kraftstoffeinspritzsystem bei. Die elektronisch gesteuerte VTG-Variabler-Turbolader-Geometrie soll für ein direktes Ansprechen auf Lastwechsel sorgen, während der elektronisch gesteuerte Viscostat-Lüfter Leistungsverluste und Kraftstoffverbrauch reduziert.

Zwei verschiedene Getriebetypen

Die neuen Modelle der Deutz-Fahr 6.4 Serie sind mit zwei verschiedenen Getriebetypen erhältlich. Die erste Option ist das RVshift-Getriebe, ein Full Powershift-Konzept, das es dem Fahrer ermöglicht, ohne Unterbrechung der Kraftübertragung zwischen jedem der 20 Vorwärtsgänge und 16 Rückwärtsgänge zu schalten. Standardmäßig können die 6.4 RVSHIFT-Modelle in einem Geschwindigkeitsbereich von 1,5 (in der ersten Stufe) bis zu 50 km/h (bei Eco-Motordrehzahl) arbeiten, aber wenn niedrigere Geschwindigkeiten benötigt werden, ist auch ein Kriechgang optional erhältlich, der wie ein stufenloses Getriebe eine Geschwindigkeitsregelung von 20 m/h bis 5 km/h ermöglicht.

Die zweite Alternative ist das stufenlose TTV-Getriebe. Hier kann der Bediener einfach die Zielgeschwindigkeit mit dem MaxCom-Joystick auswählen und das Gaspedal drücken, um den Traktor auf die gewünschte Geschwindigkeit zu bringen.

Alle Getriebevarianten sind serienmäßig mit dem elektrohydraulischen Wendegetriebe SenseClutch PowerShuttle mit 5 vom Benutzer wählbaren Reaktionseinstellungen für sichere und zuverlässige Richtungsmanöver auch an starken Steigungen und unter Last ausgestattet. Hinzu kommen die Funktionen Stop&Go (RVshift-Modelle) und PowerZero (TTV-Modelle), die die Arbeit mit dem Frontlader erheblich erleichtern sollen.

Hydrauliksystem

Das Hydrauliksystem ist serienmäßig mit einer 90-l/min-Zahnradpumpe (optional mit einer 120-l/min-Load-Sensing-Pumpe) ausgestattet, die bis zu fünf Heckventile mit Öl versorgt. Das elektronisch geregelte Heck-Hubwerk ist serienmäßig mit 5.870 kg Hubkraft oder optional mit 9.170 kg Hubkraft erhältlich. Zu den weiteren Merkmalen des Heckkrafthebers gehören eine automatische Zapfwellenfunktion und ein integriertes Dämpfungssystem, das die Schwingungen von Anbaugeräten während des Transports dämpft.

Der optionale Frontkraftheber hat eine Hubkraft von 3000 kg und kann mit einer Frontzapfwelle mit 1000 U/min ausgestattet werden. Alle Modelle sind mit einer Heckzapfwelle mit elektrohydraulischer Kupplung mit automatischer Lasterkennung ausgestattet, die mit bis zu drei Zapfwellengeschwindigkeitsmodi (540/540 ECO/1000) angeboten wird, während eine Wegzapfwelle mit unabhängiger Abtriebswelle als Option erhältlich ist.

Die MaxiVision Kabine

Die Basis-MaxiVision-Kabine bietet 3 oder 4 mechanische hintere Steuerventile und ist in Kombination mit dem RVshift-Getriebe erhältlich und bietet die einfachste Arbeitsumgebung.

MaxiVision+ enthält die neu entwickelte Mischkonfiguration mit zwei mechanischen und zwei elektrohydraulischen hinteren Steuergeräten. Es bietet eine perfekte Balance aus Komfort und Einfachheit und ist für RVshift- und TTV-Getriebe erhältlich.

Mit der MaxiVisionPro-Ausrüstung verfügt der Bediener über vollelektrische Steuerventile und den optionalen 12-Zoll-iMonitor auf der MaxCom-Armlehne, der zusätzliche Funktionen wie ISO-Bus und Spurführung ermöglicht. MaxiVisionPro ist nur mit TTV-Getriebe verfügbar.

Alle MaxiVision-Kabienn können mit den neuen 65 % größeren XLarge-Vision-Rückspiegeln, Luftfederung, einer zu öffnenden Frontscheibe, mehreren Smartphone- und Tablet-Haltern, einer abnehmbaren Kühlbox, einem DAB+-Radio sowie dem brandneuen 4.1-Premium-Soundsystem ausgestattet werden.

Mehr zu dem Thema

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.