Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

News

Neue Fahrerkabine für John Deere Traktoren der Serie 5E

Die neuen 3-Zylinder-Kompakttraktoren der Serie 5E von John Deere sind ab dem Sommer mit neuer Fahrerkabine erhältlich.

Lesezeit: 2 Minuten

Die neuen 3-Zylinder-Kompakttraktoren der Serie 5E von John Deere sind ab dem Sommer mit neuer Fahrerkabine erhältlich. So gibt es für die Modelle 5055E, 5065E und 5075E mit einer Motorleistung von 55 bis 75 PS (97/68 EC) eine Kabine in zwei neuen Versionen, wie John Deere mitteilt: In der normalen Variante mit Heizung/Lüftung mit dachmontierten Luftausströmdüsen und Bedienschaltern oder für gehobene Ansprüche mit Heizung und Klimaanlage.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Des Weiteren bietet die Fahrerkabine mit ihren ausstellbaren Front-, Heck- und Seitenscheiben viel Fensterfläche für ungehinderte Sicht. Neu ist in dieser Klasse auch das digitale Armaturenbrett, wie man es von den größeren 70 bis 100 PS starken Modellen der Serie 5M kennt.


Alle drei 5E Modelle haben den sparsamen abgasarmen John Deere PowerTech M Motor nach Abgasstufe III A unter der Haube und besitzen ein Open Center Hydrauliksystem mit unabhängigem Pumpenantrieb, heißt es weiter. In der Grundausstattung gibt es ein Hecksteuergerät mit Bedienhebel, als Option ein zweites, wahlweise am Heck bzw. an der Zwischenachse montiertes Steuergerät mit Kreuzhebelbedienung.


Die neun Vorwärts- und drei Rückwärtsgänge des Synchrongetriebes mit H-Schaltbild lassen sich über den rechts vom Fahrer angebrachten Ganghebel innerhalb der Gruppe schalten. Die in der Grundausstattung enthaltene 540-Zapfwelle läuft mit einer Motorendrehzahl von 2.400 U/min, bei der sparsamen 540E-Variante mit 1.700 U/min Motorumdrehungen.


Bei den Frontladern hat der Kunde die Wahl zwischen zwei Versionen mit oder ohne mechanische Parallelführung und Hubkapazitäten von 873 kg bzw. 989 kg über eine maximale Hubhöhe von 3,38 m. Die Hubkapazität an den Unterlenkerkoppelpunkten beträgt 1,8 Tonnen.


Die John Deere Traktoren der Serie 5E sollen sich besonders für kleinere, viehhaltende oder Gemischtbetriebe eignen. Aber auch Landwirte, die Sonderkulturen anbauen, Gartenbaubetriebe, Nebenerwerbsbetriebe und private Grundbesitzer sowie gewerbliche Grundstückspflegebetriebe sollen in dem Schlepper eine gute Hilfe finden. (ad)


Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.