Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

News

RWZ verkauft ersten vollautonomen Schlepper in Deutschland

Nun ist es soweit: Der erste vollständig autonome Fendt 200 V x-pert fährt nun in Deutschland. Die Agrartechnik Außenstelle Waldniel der RWZ Rhein-Main eG verkaufte das X-Pert System von Precision Makers mit einem Fendt 211 V an den Obsthof Dreissen im Selfkant.

Lesezeit: 1 Minuten

Nun ist es soweit: Der erste vollständig autonome Fendt 200 V x-pert fährt nun in Deutschland. Die Agrartechnik Außenstelle Waldniel der RWZ Rhein-Main eG verkaufte das X-Pert System von Precision Makers mit einem Fendt 211 V an den Obsthof Dreissen im Selfkant.

 

Bei der Übergabe war Christoph Dreissen die Freude über den „Roboter“ förmlich anzumerken. „Ich bin erstaunt, wie einfach das System zu handhaben ist“, so Dreissen. An die vielen möglichen Funktionen des Fendts 211 Vario, der „erste Fendt“ auf seinem Betrieb, muss er sich fast mehr gewöhnen.

 

Es ist ein ungewohntes Bild, einen Traktor ohne Fahrer in den eingezäunten Obstplantagen fahren zu sehen. Die ersten Fahrten verliefen reibungslos. Mit dieser modernen Software und GPS Technologie hofft der RWZ-Kunde auf weniger Arbeitsbelastung bei gleicher Arbeitsqualität und Präzision. Speziell für den Einsatz im Anbau von Sonderkulturen ist der Fendt 200 V x-pert sinnvoll. Anfang Juni bietet die RWZ in Rheinhesssen und in der Pfalz weitere Vorführtermine an.

Die Redaktion empfiehlt

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.