top agrar plus Meister & Macher

Biokartoffeln und Zuckermais

Tobias Pabst übernimmt mit seinem Bruder den elterlichen Ackerbaubetrieb. In seiner Meisterarbeit kalkulierte er eine mögliche Bioumstellung und den Anbau von Zuckermais.

Der Ackerbaubetrieb von Familie Pabst liegt 20 km vom Münchener Stadtrand entfernt. Ein idealer Standort für die Direktvermarktung.

Einen Teil der Ernte vermarkten sie bereits über einen eigenen Selbstbedienungsladen und über andere Hofläden. Ihre Produkte kommen aktuell komplett aus konventionellem Anbau. Doch auch Biolebensmittel sind für die Kunden interessant. „In unserer Region herrscht eine hohe Nachfrage nach Bioprodukten“, weiß Tobias Pabst. Eine Umstellung könnte sich daher für den Betrieb lohnen. In seiner Meisterarbeit berechnete der junge Landwirt daher eine Bioumstellung von 75 ha der insgesamt bewirtschafteten 350 ha.

Herausforderung Ökoanbau

Seine Berechnungen zeigten, dass der Gewinn durch die Teil-Umstellung um ein Drittel steigen könnte. Auch im Pachtmarkt hätte eine ökologische Arbeitsweise Vorteile. Der Betrieb pachtet 250 ha Ackerfläche zu. Bei Neuverpachtungen bekommt häufig...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.