Bundessortenamt

Fünf neue Getreidesorten für LG zugelassen

Von Limagrain gibt es fünf neue Getreidesorten. Wir stellen Sie Ihnen vor...

Das Bundessortenamt hat fünf neue Getreidesorten für die Marke LG zugelassen. Im Weizen stehen mit LG AKKURAT ein neuer A-Weizen und mit LG VERTIKAL ein neuer B-Weizen zur Verfügung. In der Wintergerste komplettieren die beiden Breun-Züchtungen VALERIE (zweizeilig) und MIZZI (mehrzeilig) das Portfolio. Abgerundet wird der Zulassungserfolg durch die Sorte RAMDAM (Wintertriticale).

Im Weizen stellt LG somit zum zweiten Mal in Folge jeweils die ertragreichsten Sorten in den wichtigen Qualitätsgruppen A und B, teilt das Unternehmen mit. Als ertragreichster A-Weizen aller Zulassungskandidaten konnte LG AKKURAT überzeugen. Zusätzlich würden makellose Resistenzen einschließlich Ährenfusarium und die breite Standorteignung die Sorte kennzeichnen.

Der B-Weizen LG VERTIKAL ist der ertragliche Überflieger und bekam vom Bundessortenamt als einzige Neuzulassung die Ertragsbestnoten 9/9. Beim ausgeglichenen Resistenzprofil sollen besonders Mehltau, Gelb- und Braunrost hervorstechen, so die Firma.

In der zweizeiligen Wintergerste kommt mit VALERIE nun eine Sorte auf den Markt, die die höchsten Vollgerstenerträge aller Neuzulassungen mitbringen soll und besonders durch ihre Frühreife auffalle, heißt es weiter. Valerie aus dem Hause Breun verfüge über eine herausragende Sortierung und sei doppelresistent gegenüber Gelbmosaikviren (Typ 1 und 2). Auch in der mehrzeiligen Wintergerste sei Breun mit der Sorte MIZZI unter den Neuzulassungen vertreten. Mizzi verfügt auf hohem Ertragsniveau über beste Kornqualitäten wie sonst nur zweizeilige Sorten, erklärt Limagrain.

Zu guter Letzt wurde mit RAMDAM eine Wintertriticale zugelassen, die als erste langstrohige Sorte ein hohes Ertragspotenzial aufweisen soll. RAMDAM ist trockentolerant, eignet sich auch für sandige Standorte und kann für den Öko-Landbau eingesetzt werden. Aus dem guten Resistenzprofil würden die Rostresistenzen hervorragen.

„Wir setzen unsere erfolgreiche Entwicklung weiter fort.“, fasst Stefan Niklas, Produktmanager Getreide bei LG zusammen. „Nach den Senkrechtstartern LG INITIAL und INFORMER im letzten Jahr folgen nun weitere vielversprechende Sorten – und das nicht nur im Weizen, sondern auch in der Gerste und der Triticale.“

64 Tierschutzaktivisten angeklagt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen