Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

topplus Straßensicherheit

Das droht, wenn Sie nach dem Ackern eine verschmutzte Fahrbahn nicht säubern

Wenn nach dem Ackern die Straße verschmutzt bleibt, müssen Sie nicht nur mit einem Bußgeld rechnen. Unsere Experten erklären, was Sie beachten müssen.

Lesezeit: 2 Minuten

Hinterlassen Sie nach dem Ackern eine verschmutzte Fahrbahn, droht ein Bußgeld von bis zu 60 € (§ 32 StVO). Außerdem müssen Sie mit einem Punkt in Flensburg rechnen, wenn Gegenstände den fließenden Verkehr gefährden oder behindern.

Als Landwirt sind Sie dafür zuständig, die betroffenen Straßen unverzüglich zu säubern und sie bis dahin ausreichend kenntlich zu machen, um möglichst kein Risiko für die übrigen Verkehrsteilnehmenden zu bieten. Das Aufstellen von Gefahrenschildern ist problematisch, da dies eigentlich nur durch geschultes Personal erfolgen darf.

Daher sollten Sie das Aufstellen von Schildern mit den örtlichen Behörden rechtzeitig klären. Sie können dafür auch Lehrgänge besuchen. Eventuell hat auch der Lohnunternehmer einen entsprechenden Lehrgang besucht und die passenden Schilder. Gemeinschaftliche Lösungen im Landwirtschaftlichen Ortsverein sind auch denkbar.

Kommt es durch die Verschmutzung zu einem Unfall, können Sie als Verkehrsunfallbeteiligter verantwortlich gemacht werden. Fährt ein Lohnunternehmen in Ihrem Auftrag, sind Sie für das Säubern zuständig. Vor Auftragsvergabe sollten Sie die ­Zuständigkeiten vertraglich fest­halten.

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre „Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Straßenverkehr“ unter  www.ble-medienservice.de

Unsere Experten: Bernd Huppertz, Polizeihauptkommissar a. D., Dozent an der Hochschule für ­Polizei und öffentliche Verwaltung NRW, Martin Vaupel, Berater Straßenverkehrsrecht, Schlepper- und Transporttechnik, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Haben Sie zum Thema Verkehrsrecht oder zu einem anderen Thema eine Leserfrage? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schicken Sie uns Ihre Frage an leserfragen@topagrar.com

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.