Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Ratgeber

Gülledokumentation: Das gilt in den Bundesländern

Wer Gülle abgibt, befördert oder aufnimmt, muss das dokumentieren. Wir erklären, was Sie beachten müssen, wo Sie die Dokumente finden und welche Unterschiede es in den Bundesländern gibt.

Lesezeit: 2 Minuten

Als Abgeber, Aufnehmer und Beförderer von Wirtschaftsdüngern müssen Sie sich an die Vorgaben der „Verordnung über das Inverkehrbringen und Befördern von Wirtschaftsdünger“ halten. Diese gilt bundesweit für Betriebe, die Wirtschaftsdünger an Dritte abgeben, vermitteln, befördern oder von Dritten aufnehmen.

Geben Sie das erste Mal Wirtschaftsdünger an jemand anderen ab, müssen Sie sich laut der Mitteilungspflicht vorher bei der Behörde registrieren. Dafür bieten die Bundesländer ein Formular an, dass der Abgeber ausfüllt und an die Behörde schickt. In einigen Bundesländern können sich die Abgeber auch auf elektronischem Weg anmelden.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Das gilt in den Bundesländern

Transportiert Ihr Lohnunternehmer nun Ihre Gülle zu einem anderen Landwirt, müssen Sie nach der Aufzeichnungspflicht diesen Transport dokumentieren. In Nordrhein-Westfalen geht das beispielsweise über das elektronische Meldeprogramm. Auch in einigen andere Bundesländern ist dies möglich.

Neben der elektronischen Meldung müssen alle Beteiligten, also Abgeber, Aufnehmer oder Beförderer, den Transport bei einer Kontrolle schriftlich oder elektronisch dokumentiert haben.

In einer Tabelle haben wir sämtliche Regeln zur Dokumentationspflicht der einzelnen Bundesländer zusammengetragen. Hier erfahren Sie auch, welche Termine für die Meldepflicht in den einzelnen Bundesländern gelten:

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.