Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

News

Solarstrom bei den Bürgern sehr beliebt

Die große Mehrheit der Bundesbürger will einen schnellen Ausbau der Photovoltaik in Deutschland. Das ergab eine repräsentative Umfrage durch „TNS Emnid“ im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft. Demnach ist der Strom aus der Sonne für 91 Prozent der Bürger wichtig. Rund 60 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die Politik zu wenig für den Ausbau der Photovoltaik übernimmt.

Lesezeit: 1 Minuten

Die große Mehrheit der Bundesbürger will einen schnellen Ausbau der Photovoltaik in Deutschland. Das ergab eine repräsentative Umfrage durch „TNS Emnid“ im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft. Demnach ist der Strom aus der Sonne für 91 Prozent der Bürger wichtig. Rund 60 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die Politik zu wenig für den Ausbau der Photovoltaik übernimmt. Nach Ansicht des Verbandes widersprechen die Bürger damit Bundeswirtschaftsminister Phillip Rösler. Dieser hatte gefordert, die Solarstromförderung zu kürzen.

 

Etwas kompliziert. Außerdem könne Solarstrom schnell ausgebaut werden, hob Carsten Körnig, Geschäftsführer des Bundesverbandes, hervor. Denn diese benötige wenig Netzinfrastruktur. Das Ziel des Verbandes ist es, den Marktanteil der Photovoltaik bis 2020 bei der Stromerzeugung von der Zeit vier Prozent auf zehn Prozent auszubauen.

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.