Psychische Erkrankungen

Burnout und Depression: Diese Hilfe gibt es für Angehörige

Psychische Erkrankungen wie Depressionen belasten auch die Angehörigen von betroffenen Landwirtinnen und Landwirten. Wie geht man damit um? Wo findet man Hilfe?

Wenn ihre Lieben psychisch erkranken, stehen Ehepartner, Kinder und Freunde dem oft machtlos gegenüber. Eine mögliche Anlaufstelle: der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e. V.. Er informiert in Videos, Seminaren und Tagungen. Hilfestellung soll vor allem der Erfahrungsaustausch mit ­Erkrankten und anderen Angehörigen bieten, z. B. am „SeeleFon“ unter der Rufnummer  0228 71002424  oder per E-Mail an  seelefon@psychiatrie.de 

Weitere Informationen zum Bundes­verband gibt es auf dessen Homepage.


Mehr zu dem Thema

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.