Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

News

5 Ct/kg Zuschlag für Heumilchbauern im Jahr 2014

5 Ct/kg Zuschlag haben die Österreichischen Heumilch-Lieferanten im Jahr 2014 bekommen. Der Zuschlag für Bioheumilch erreichte 15 Cent pro Kilogramm. ARGE Heumilch-Obmann Karl Neuhofer erklärte, dass die Heumilchbauern bei einer Produktion von 430 Mio. kg Milch 2014 einen Mehrwert von 17 Mio. Euro erzielt hätten.

Lesezeit: 2 Minuten

5 Ct/kg Zuschlag haben die Österreichischen Heumilch-Lieferanten im Jahr 2014 bekommen. Der Zuschlag für Bioheumilch erreichte 15 Cent pro Kilogramm. ARGE Heumilch-Obmann Karl Neuhofer erklärte dazu am Donnerstag, dass die Heumilchbauern bei einer Produktion von 430 Mio. kg Milch 2014 einen Mehrwert von 17 Mio. Euro erzielt hätten.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Für die österreichische Heumilchwirtschaft hat sich das Jahr 2014 erfolgreich entwickelt. „Unser Ziel ist es, die Nachfrage nach österreichischer Heumilch zu steigern und die Wertschöpfung für unsere Bauern zu sichern und auszubauen. Das ist uns im Vorjahr wieder gelungen“, bilanzierte Neuhofer. So war Heumilch 2014 zu 100 Prozent in der Vermarktung. Für 2015 rechnet der Obmann mit rund 500 neuen Heumilchbauern.


Umsatzplus im Lebensmittelhandel



Positive Zahlen vermeldet die ARGE Heumilch auch in puncto Marktentwicklung: Heumilchprodukte erzielten ein Umsatzplus von 7,5 Prozent, im Bereich Heumilchkäse waren es sogar neun Prozent. Zum Vergleich: Der gesamte österreichische Markt bei Molkereiprodukten legte um rund fünf Prozent zu. Die abgesetzte Menge an Heumilchprodukten blieb im Vergleich zum Vorjahr konstant. Stichwort Bekanntheit: 85 Prozent der Österreicher kennen Heumilchprodukte. Neuhofer: „Unsere Aktivitäten sollen dazu beitragen, diesen Wert zu erhalten und zu stärken.“


Bereits 500 Heumilchprodukte im Handel


Im Jahr 2015 werde sich die ARGE Heumilch unter anderem stark auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Lebensmittelhandel konzentrieren, erklärt Andreas Geisler, Koordinator der ARGE Heumilch. Derzeit sind rund 500 Heumilchprodukte erhältlich. „Außerdem werden wir unsere erfolgreichen Marketingaktivitäten fortsetzen. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation der inneren Werte von Heumilch: Genuss und Nachhaltigkeit.“

Die Redaktion empfiehlt

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.