Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

News

Gammelfleisch auf Vorzeigehof entdeckt

Auf einem Hof im Kreis Rastatt haben die Behörden 5,5 t von vermutlich verdorbenem Fleisch und Wurstwaren entdeckt. Das Pikante: Der Betrieb zählte zu den Vorzeigebetrieben in Baden-Württemberg und war Teilnehmer am Projekt "Gläserne Produktion". Alle Veranstaltungen mit Besuchergruppen wurden nun abgesagt.

Lesezeit: 2 Minuten

Auf einem Hof im Kreis Rastatt haben die Behörden 5,5 t von vermutlich verdorbenem Fleisch und Wurstwaren entdeckt. Das Pikante: Der Betrieb zählte zu den Vorzeigebetrieben in Baden-Württemberg und war Teilnehmer am Projekt "Gläserne Produktion". Alle Veranstaltungen mit Besuchergruppen wurden nun abgesagt. Wie die Heilbronner Stimme berichtet, habe eine zweite Kontrolle wenige Tage nach der Entdeckung noch das gleiche Bild ergeben, so dass die Ware nun zwangsentsorgt werden musste. Insgesamt ordnete die Behörde die Vernichtung von knapp 7,3 t Fleisch an, da die verdächtige Ware zusammen mit frischem Fleisch gelagert worden war. Alle bisherigen Untersuchungsergebnisse hätten einwandfrei gezeigt, dass die Ware verdorben ist, zitiert die Zeitung Staatsanwalt Michael Klose. "Es sind Gase entwichen." Je nachdem, wieviel vergammeltes Fleisch nachgewiesen wird, muss der Landwirt eine Geldstrafe zahlen. Schlimmstenfalls erwartet ihn eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr, so Klose. Außerdem hat das Amt seinen Namen veröffentlicht, um die Verbraucher aufzuklären und die anderen Landwirte zu schützen. Der Hofbesitzer selbst sagte, er habe zwischen den Kontrollen keine Gelegenheit gehabt, das Fleisch entsorgen zu lassen, weil er mitten in der Ernte stecke. Zum Abtransport des Gammelfleisches musste eine Spezialfirma kommen, die die Ware fachgerecht vernichtete. Nach Angaben des Bauer ist das Fleisch verdorben, weil die Kühlung in der Hitze teilweise ausgefallen sei. Er habe es bemerkt; der Abtransport sei fest geplant gewesen.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.