Peta zeigt verunfallten Tiertransporteur an

Peta zeigt seit einigen Jahren nicht nur konsequent Landwirte an, die bei Hofbränden Tiere verloren haben, sondern auch Viehhändler, die tragische Verkehrsunfälle erlitten hatten. So ist am 28. Dezember bei Moos/Kümmersbruck ein Transporter mit 180 Schweinen umgestürzt.

Zeitungsartikel von onetz (Bildquelle: www.onetz.de)

Peta zeigt seit einigen Jahren nicht nur konsequent Landwirte an, die bei Hofbränden Tiere verloren haben, sondern auch Viehhändler, die tragische Verkehrsunfälle erlitten hatten. So ist am 28. Dezember bei Moos/Kümmersbruck ein Transporter mit 180 Schweinen umgestürzt. Wie „Der neue Tag - Oberpfälzischer Kurier“ berichtet, hat die Tierrechtsorganisation nun Anzeige gegen die Verantwortlichen erstattet und das Ende der kommerziellen Beförderung lebender Tiere gefordert.

Ursache des Unfalls war laut Polizeiangaben eine Unachtsamkeit des Fahrers. Zwei Schweine kamen ums Leben, als die Zugmaschine des Gespanns umkippte, vier weitere wurden so schwer verletzt, dass sie getötet werden mussten. 20 Schweine mussten längere Zeit in eisiger Kälte im Schnee ausharren, bis ein Ersatz-Transport organisiert war, schreibt die Zeitung weiter.

Mit „Verdacht auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und gegen die Tierschutztransportverordnung“ begründet PETA die Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Amberg. Und Judith Stich von der Pressestelle der Tierrechtsorganisation legt nach: Für Tiere seien solche Transporte stets mit zahlreichen Risiken verbunden. Das Verletzungsrisiko in den voll belegten Fahrzeugen sei enorm, immer wieder komme es zu tödlichen Unfällen. PETA fordert laut Stich ein ausnahmsloses Verbot von kommerziellen Tiertransporten.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Die Redaktion empfiehlt

Management & Politik / News

PETA zeigt Viehhändler nach LKW-Unfall an

vor von Alfons Deter

Nach dem Unfall eines Schweinetransporters am Montag in Wallenhorst hat die Tierrechtsorganisation Peta Anzeige gegen den verantwortlichen Viehhändler erstattet. Der Anhänger des Lkw war auf die ...

Management & Politik / News

Peta zeigt Schweinemastbetrieb in Bärenklau an

vor von Alfons Deter

Die Tierrechtorganisation PETA hat gegen den Betreiber einer Schweinemastanlage in Bärenklau (Spree-Neiße) Anzeige erstattet. Konkret geht es laut Staatsanwaltschaft Cottbus gegen die Bauern AG ...

Management & Politik / News

Peta zeigt Milchbauern an; DMK beendet Lieferbeziehung

vor von

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt nach einer Anzeige von Peta gegen einen Milchviehhalter aus Papenburg wegen des Vorwurfs der Tierquälerei. Die Behörden stellten geringe Mängel fest. Peta ...

Management & Politik / News

Peta zeigt Enten- und Schweinemäster an

vor von

Die Tierschutzorganisation Peta hat Strafanzeige gegen einen Wellinger Enten- und Schweinemäster gestellt; die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat Ermittlungen aufgenommen. Peta wirft dem Landwirt vor, ...

Management & Politik / News

Peta-Unterrichtsmaterial empört Eltern - Ministerium alarmiert

vor von

Die Tierrechtsorganisation Peta wendet sich jetzt mit höchst fraglichem „Unterrichtsmaterial“ an Schüler. So heißt es in einem Flyer für den Schulunterricht, Jäger behaupten, Tiere zu lieben. ...

Bodenzustandsbericht: Wie humusreich sind deutsche Äcker?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen