Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

News

Weltweiter GVO-Anbau wächst deutlich

Während der GVO-Anbau in Deutschland weitestgehend ruht und in weiten Teilen der Bevölkerung abgelehnt wird, setzen andere Länder massiv auf den Ausbau. Allein von 2007 bis 2009 nahm die Fläche, die mit gentechnisch veränderten Pflanzen bestellt war, von 114,3 Mio. ha auf 134 Mio. ha zu, teilt das Landvolk Niedersachsen mit.

Lesezeit: 2 Minuten

Während der GVO-Anbau in Deutschland weitestgehend ruht und in weiten Teilen der Bevölkerung abgelehnt wird, setzen andere Länder massiv auf den Ausbau. Allein von 2007 bis 2009 nahm die Fläche, die mit gentechnisch veränderten Pflanzen bestellt war, von 114,3 Mio. ha auf 134 Mio. ha zu, teilt das Landvolk Niedersachsen mit. Den größten Anteil daran hatten die USA mit immerhin 64 Mio. ha. Hier war der Zuwachs gegenüber dem vorangegangenen Jahr mit 2 % allerdings moderat. Deutlich aufgeholt hat Brasilien, das mit einer Anbaufläche von 21,4 Mio. ha und einem Zuwachs von 35 % gegenüber dem Vorjahr an zweiter Stelle liegt. Dicht dahinter folgt Argentinien mit einer Anbaufläche von 21,3 Mio. ha. Größere Bedeutung hat der Anbau von GV-Pflanzen auch in Indien mit 8,4 Mio. ha und in Kanada mit 8,2 Mio. ha. Dagegen spielen GV-Pflanzen in Europa kaum eine Rolle, hier sank der Anbau sogar von 107.000 ha auf knapp 95.000 ha. Größte Bedeutung hat der Anbau von GV-Sorten beim Sojaanbau. Darauf entfällt mit 69 Mio. ha bereits mehr als die Hälfte des gesamten Anbaus transgener Pflanzen. Zudem sind dies mehr als drei Viertel des gesamten Sojaanbaus, vor allem in den USA, Argentinien und Brasilien. Deutlich zugenommen hat der Anbau von GV-Mais, und zwar gegenüber 2008 um 13 % auf 42 Mio. ha, das waren 26 % der weltweiten Maisfläche. Mit weiteren 16 Mio. ha steht gentechnisch veränderte Baumwolle in der Anbaustatistik, die Hälfte davon in Indien. Um 10 % gegenüber 2008 hat der Anbau von GV-Raps zugenommen, der im vergangenen Jahr auf 6,4 Mio. ha wuchs \- vor allem in Nordamerika. 90 % der Landwirte, die GVO anbauen, sind übrigens Kleinbauern in Entwicklungsländern einschließlich Brasilien und China.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.