Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

News

Dänemark exportiert weniger Ferkel nach Deutschland

Dänemark liefert weniger Schweine nach Deutschland. Das geht aus den aktuellen Daten der dänischen Statistikbehörden hervor. Demnach hat Dänemark im Zeitraum von Januar bis November 2011 mit 457.000 Tieren nur noch die Hälfte der im Vorjahr üblichen Mengen an Schlachtschweinen exportiert.

Lesezeit: 1 Minuten

Dänemark liefert weniger Schweine nach Deutschland. Das geht aus den aktuellen Daten der dänischen Statistikbehörden hervor. Demnach hat Dänemark im Zeitraum von Januar bis November 2011 mit 457.000 Tieren nur noch die Hälfte der im Vorjahr üblichen Mengen an Schlachtschweinen exportiert.

Bezieht man allerdings die Ferkel mit ein, hat sich das stetige Wachstum der dänischen Lebendausfuhren auch 2011 fortgesetzt. Insgesamt lieferten dänische Vermarkter bis November 2011 mit 7,8 Millionen Schweinen rund ein Prozent mehr Tiere ins Ausland als im Vorjahr. Allerdings gelangten schätzungsweise rund 200.000 weniger Ferkel nach Deutschland. Dafür konnten dänische Exporteure den Verkauf nach Polen verdoppeln. Im Jahr 2011 waren rund 70 Prozent der gesamten Ferkelexporte für deutsche Abnehmer sowie 18 Prozent für polnische Kunden bestimmt. (AMI)

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.