Infografik

Gemüseanbau in Deutschland

Was Deutschlands Gemüsebauern im vergangenen Jahr auf ihren Feldern angebaut haben, zeigt eine neue Infografik des Bundesinformationszentrum Landwirtschaft. Spargel bleibt weiterhin auf Platz 1.

In Deutschland wurde im Jahr 2021 auf knapp 132.000 ha Gemüse angebaut. Das zeigt eine neue Infografik des Bundesinformationszentrum Landwirtschaft und der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Dadurch lässt sich laut Statistischem Bundesamt (Destatis) ein Zuwachs von etwa vier Prozent zum Jahr 2020 (125.200 ha) verzeichnen.

Wie schon im vergangenen Jahr, wurde auf fast einem Fünftel der Gemüseanbaufläche (25.683 ha) Spargel angebaut, rund sieben Prozent als Bio-Spargel. Gefolgt von Möhren (14.923 ha), Salat (14.492 ha) und Zwiebeln (14.479 ha).

Bio-Anbau steigt weiter an

14 Prozent der Anbaufläche (18.519 ha) bewirtschaften die Landwirte ökologisch. Auch hier ist ein Anstieg zu verzeichnen - 2020 lag der Anteil der Flächen für Bio-Gemüse laut Destatis noch bei 16.000 ha. Die flächenmäßig wichtigste Kultur im ökologischen Gemüseanbau sind mit 3.091 ha Möhren. Besonders hoch ist der Bio-Anteil bei Erbsen und Kürbisse. Rund 38 Prozent der Kürbisanbaufläche werden ökologisch bewirtschaftet, bei der Erbsenanbaufläche sind es rund 32 Prozent.

Die Redaktion empfiehlt