Mähdrescher-Systemvergleich 2: Die Ausstattung

Bauerndrescher oder hochgezüchtete Profi-Maschine? Wir machen den Kosten-Check für die wichtigsten Optionen. Bei der Konfiguration des neuen Mähdreschers kann man in der Preisliste teure Häkchen setzen. Aber drischt ein Mähdrescher mit solch zusätzlichen Ausstattungen die Mehrkosten überhaupt wieder heraus?

Bauerndrescher oder hochgezüchtete Profi-Maschine? Wir machen den Kosten-Check für die wichtigsten Optionen. Bei der Konfiguration des neuen Mähdreschers kann man in der Preisliste teure Häkchen setzen. Aber drischt ein Mähdrescher mit solch zusätzlichen Ausstattungen die Mehrkosten überhaupt wieder heraus? Wir haben beim großen Mähdrescher Systemvergleich in der Ausgabe 1/2014 unseren W 540 so einfach wie möglich ausgestattet und dem T 560 das i-Tüpfelchen aufgesetzt. Das „i“ steht bei John Deere für intelligente Lösungen.

Dazu hier die zweite Fotostrecke "Die Ausstattung"

Niederlande diskutieren über Halbierung des Viehbestandes

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen