Zukunft

DLG zeichnet Steyr Konzepttraktor mit Hybridantrieb aus

Steyr zeigt an seinem Konzepttraktor, wohin die Reise bei dem Landtechnikhersteller geht. In Serie geht der Hybridantrieb aber so noch nicht.

Steyr wird in Kürze den nächsten Schritt in der Weiterentwicklung seines Konzepttraktors vorstellen – den von der DLG als Agrifuture Concept Winner nominierten Konzepttraktor mit Hybridantrieb. Die neue Auszeichnung konzentriert sich auf Maschinen, die erhebliche technische Fortschritte im kommenden Jahrzehnt versprechen und zudem eine realistische Umsetzungschance haben.

Das Steyr Konzept mit Hybridantrieb wird als reine Konzeptstudie nicht in die Serienproduktion gehen, umfasst aber Entwicklungen, die über den ursprünglichen Konzepttraktor hinausgehen und wohl auch in künftige Serientraktoren einfließen, berichtet Peter Friis vom Landtechnikhersteller. „Das Konzept wird zwar nicht in Serie gehen, aber die Studie führt eine Reihe technischer Entwicklungen zusammen, die eventuell in künftige Steyr Traktoren einfließen, und unterstreicht unser Bemühen, mithilfe neuester Technologien noch produktivere Traktoren für unsere Kunden zu entwickeln.“