Grafik

Lebensmittel: Selbstversorgungsgrad in Deutschland

Ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln: Die deutschen Landwirte produzieren mehr Fleisch, Milch, Zucker und Kartoffeln als die deutsche Bevölkerung benötigt.

Was vielen bis vor kurzem noch eine Selbstverständlichkeit zu sein schien, rückt angesichts der Coronakrise wieder in den Blickpunkt: die ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln. Die deutschen Landwirte produzieren deutlich mehr Fleisch, Milch, Zucker und Kartoffeln als die deutsche Bevölkerung benötigt. Bei Obst, Gemüse und Honig besteht hingegen Importbedarf (Zahlen aus 2018).

Das zeigen aktuelle Zahlen des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL). Der Selbstversorgungsgrad insgesamt bei Nahrungsmitteln lag 2017/18 nach Angaben des Bundeslandwirtschaftsministeriums bei 88 %, inklusive der Erzeugung von Nahrungsmitteln mit Futter aus dem Ausland.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

von Stefan Brockhausen

andere Agrargüter nicht vergessen

Was in der Statistik noch fehlt, sind andere Agrargüter, die von Deutschland importiert werden und für die auch ordentlich Fläche in anderen Ländern in Anspruch genommen wird. Das wären u.a. Kaffee, Kakao, Baumwolle, Kautschuk und Tabak. Aufgrund der klimatischen Verhältnisse wird ... mehr anzeigen

von Wolfgang GERTHNER

Klopapier

Mir fehlt in der Statistik der Selbstversorgungsgrad von Klopapier war ja als erstes ausverkauft

von Roland Pföhler

Was hat Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln aus dem Ausland zu tun? Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefällst hast. Deutschland ist drittgrößter Agrarimporteur Weltweit, warum? Weil wir zu viel haben? Nein , weil unser Industrie exportieren will und da nicht genug Devisen da ... mehr anzeigen

von Benjamin Ziegler

Ungerecht!

Ist es überhaupt moralisch zu rechtfertigen wenn wir als reiches Industrieland mit unserem ganzen Geld Menschen in anderen Teilen der Welt ihr Essen wegkaufen weil wir uns wegen der Flächenversieglung, Ausweisung von Naturschutzgebieten, Versumpfung, Aufforstung, Düngeinschränkung, ... mehr anzeigen

von Gerhard Steffek

Moralisch zu rechtfertigen?

Nein ist es nicht! Aber nachdem wir hier in unserem Lande mittlerweile so viele Möchtegerngutmenschen (Umweltschützer, Vegetarier, Veganer etc.) haben, die sich aufgrund ihrer Ideologie allen vernünftigen Argumentationen verweigern und nur ihre Welt verwirklicht sehen wollen, stellt ... mehr anzeigen

von Diedrich Stroman

Selbst Versorgung?

Was bringen uns die Statistiken, selbst bei den Nahrungsmittelreserven, wenn schon über 60 Prozent der weltweiten Reserven in China lagern? Glaubt irgentwer, das die uns etwas abgeben wenn wir hier hungern???Warum ist Deutschland nach den USA der größte Importeur von Nahrungsmitteln ... mehr anzeigen

von Sebastian Kronast

Fragen über Fragen;

Wer bestimmt den Selbstversorgungsgrad ? Ist der über Jahre exakt gleich- warum ? Berechnet über Modellrechnungen wie bei Kläranlagen? Wird bei Fleisch das gesamte aufkommen gerechnet, also auch die Schlachtkörperteile die in Deutschland niemand will ? Wird Futtergetreide zum ... mehr anzeigen

von Bernhard ter Veen

Alles Politik...

Nix mit Markt oder Gebrauch zu tun... Schaut man mal auf die Gurkenerlasse und irgendwelchen Verordnungen, kann man leicht ableiten worum es geht... Industrieware - alles gleich - Verpackungsangepasst - Geschmacklos aber SO gewollt... und was nicht in die Schablone passt wird ... mehr anzeigen

von H. Bogen

Frage an Kartoffelanbauer

Nachdem ich aus einer Gegend komme in der Kartoffeln, wenn überhaup nur noch im Garten angebaut werden, hätte ich da mal eine ernst gemeinte Frage an Landwirte die Kartoffeln anbauen. Was passiert eigentlich mit den 38 Prozent Kartoffeln die über dem Selbstversorgungsgrad liegen da ... mehr anzeigen

von Christian Bothe

Kartoffeln

Ich kann es nicht so richtig deuten ,ob die Verarbeitungsware mit erfasst wird.In Thüringen ist der Anbau seit der Wende massiv zurückgegangen! Ansonsten ist die Kartoffel gut für die Fruchtfolge.

von Renke Renken

Und wenn

wir schon bei Fleisch 115% Selbstversorgung haben, dann soll mal mir mal ein Politiker erklären, wozu wir noch zusätzliche Fleischimporte durch all diese Freihandelsabkommen brauchen........ ?

von Stefan Fröber

Das kann ich als Leihe erklären. Wir wollen in die Länder unsere Industriegüter exportieren. Die müssen ja mit irgendwas bezahlt werden. Und da diese Länder nur Agrarprodukte zum handeln haben, kaufen wir eben das.

von Norbert Schulze-Darphorn

Wo sind die neuen Zahlen

Es ist schon erstaunlich das es zu diesen Thema keine neueren Zahlen gibt wir haben Mitte 2020 und es werden immer noch alte Daten aus 2017 präsentiert. Grade hier in Deutschland wo alles doppelt und dreifach akribisch dokumentiert und gesammelt wird gibt es keine neuen Zahlen, selbst ... mehr anzeigen

von Andreas Gerner

Dass wir bei bestimmten Gemüsen und beim meisten Obst keine Selbstversorgung schaffen, ist logisch.

Für Kiwi passt nunmal unser Klima nicht und für Safran sind eben unsere Lohnkosten zu hoch. Dass wir aber bei Erzeugnissen, die hier gut gedeihen könn(t)en, keine Selbstversorgung schaffen, ist ein schändliches Versagen der Politik ! Magere 40% beim Raps könnten erheblich gesteigert ... mehr anzeigen

von Wilhelm Grimm

Soja wächst woanders besser.

Mit Hilfe von Gentechnik in der Züchtung gäbe es vielleicht die Chance, das zu ändern.

von Wilhelm Grimm

88 %

inclusive der Erzeugung von Nahrungsmitteln ---mit Futter aus dem Ausland. Noch Fragen ?

von H. Bogen

Ja!

Die deutschen Bauern müssen sich entscheiden was sie sein wollen. Subventionsempfänger oder Unternehmer? Ein Unternehmen kann nämlich nur überleben wenn es seine Waren oder Dienstleistung am Markt auch zu kostendeckenden Preisen verkaufen kann, ist dies nicht der Fall geht es über ... mehr anzeigen

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen