Lebensmittelpreise

Obst, Fleisch und Gemüse erheblich teurer

Durch die Coronakrise sind die Lebensmittelpreise deutlich angestiegen. Das zeigt eine neue Grafik der BLE.

Steigen durch die Corona-Krise die Lebensmittelpreise? Ein Blick auf die Teuerungsrate zeige, dass vor allem Obst, Fleisch und Gemüse gegenüber dem Vorjahr erheblich teurer geworden sind und der Preisanstieg im April besonders deutlich ausfiel. Für Obst etwa mussten Verbraucher im April 2020 elf Prozent mehr zahlen als noch im April 2019, teilt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) mit.

Das sei darauf zurückzuführen, dass sowohl in Deutschland als auch in den Ländern, aus denen wir Lebensmittel importieren, aufgrund von Quarantänemaßnahmen und fehlenden Saisonarbeitskräften weniger produziert werden konnte. Hinzu kämen Einschränkungen im grenzüberschreitenden Warenverkehr. Generell seien Preisschwankungen bei Lebensmitteln aber nichts Ungewöhnliches.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen