Infografik

Starker Strukturwandel: Immer weniger landwirtschaftliche Betriebe

Im Jahr 2020 gab es in Deutschland insgesamt 263.500 landwirtschaftliche Betriebe. Damit ist die Zahl der Betriebe innerhalb von zehn Jahren um zwölf Prozent gesunken.

Viele Höfe haben in den letzten Jahren ihre Bewirtschaftung aufgegeben. Vom Rückgang betroffen sind insbesondere Betriebe mit einer landwirtschaftlichen Fläche bis 100 ha, während die Betriebe darüber zugenommen haben – vor allem in der Größenklasse zwischen 200 und 500 Hektar, berichtet die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Derzeit bewirtschaften knapp 86 % der deutschen Höfe eine Fläche bis zu 100 ha. im Durchschnitt ist ein landwirtschaftlicher Betrieb 63 ha groß.