Glyphosat bleibt zwischen Groko und Jamaika stecken top agrar premium


Seit dem 24.10. ist die Bundesregierung aus Union und SPD nur noch geschäftsführend im Amt bis die neue Regierungsbildung abgeschlossen ist.
Bild: Bundesregierung/ Bergmann
Der Fall Glyphosat verdeutlicht die Handlungsunfähigkeit der geschäftsführenden Bundesregierung. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks halten ihren gegenseitigen Unmut nicht mehr zurück. Die Grünen wollen in den Sondierungsgesprächen auf ein Ausstiegsdatum pochen.