Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Bedarf an Edelteilen kann nicht gedeckt werden

Schweinemarkt boomt vor Weihnachten

Das Frischfleischgeschäft läuft in der Woche vor Weihnachten auf Rekordtempo. Die Schlachtzahlen in Österreich überschreiten die 100.000er-Marke.

Lesezeit: 1 Minuten

Das traditionell hohe Vorweihnachtsangebot an Schlachtschweinen quer durch die EU trifft auf rege Nachfrage bei stabilen Preisverhältnissen. Während von November bis Mitte Dezember die Sogwirkung der Fleischverarbeitung den Bedarf am Lebendmarkt stimuliert, läuft in der Woche vor Weihnachten auch das Frischfleischgeschäft, speziell bei Edelteilen, auf Rekordtempo.

Auch in Österreich boomt das vorweihnachtliche Fleischgeschäft. Die Schlachtzahlen der zu Ende gehenden Woche überschreiten die 100.000er-Marke - was zu den Top 3 Werten des Jahres zählt, berichtet Johann Schlederer, Geschäftsführer der Österreichischen Schweinebörse.

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Edelteile: Bedarf kann nicht gedeckt werden

Die beschleunigte Abholung und die offensive Abgabebereitschaft der Mäster ließ das Schlachtgewicht auf 97,7 kg schrumpfen. Trotz der überdurchschnittlich hohen Schlachtzahlen kann der Bedarf an Edelteilen wie Karreerose oder Filet nicht gedeckt werden. "Jetzt könnte ein Schwein mehrere Lungenbraten liefern, trotzdem wäre dieser Markt immer noch ausverkauft", formuliert es ein namhafter Zerleger.

An der Österreichischen Schweinebörse diskutierten die Abnehmer über rekordhohe Energiepreise im nächsten Jahr, während die Mastschweine-Notierung bereits in der Vorwoche bis Jahresende bei 2,09 Euro/kg Schlachtgewicht (Berechnungsbasis: 1,99 Euro) fixiert wurde.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.