Direktvermarktung

Klangens Hof gewinnt bei BASF-Imagekampagne im August

Der niedersächsische Direktvermarktungsbetrieb Klangens Hof setzt in verschiedenen Bereichen des Betriebes auf die Digitalisierung. Das überzeugte die Jury beim BASF-Wettbewerb im Themenmonat August.

Mit der Kampagne „Der wichtigste Beruf auf der Erde wird noch wichtiger“ möchte BASF die Leidenschaft und Leistung der Landwirte in den Vordergrund stellen. In einem jeweils monatlich neuen Thema können Landwirte zeigen, was sie schaffen und worauf sie stolz sind. Im Juli ging es um das Thema Digitalisierung. Diesen Themenmonat konnte der Betrieb von Junglandwirt Christoph Meyer aus dem niedersächsischen Bötersen gewinnen.

Seit 2014 ist der Hauptbetriebszweig des familiengeführten landwirtschaftlichen Betriebs die Direktvermarktung. Das Hauptaugenmerk liege seitdem auf den 800 Legehennen in insgesamt 3 Mobilställen sowie der Freilandhähnchenmast inklusive eigener Schlachtung. Die konventionelle Schweinhaltung rückte dadurch etwas in den Hintergrund und wurde 2019 auf eine Freilandschweinehaltung mit Durocs umgestellt.

Neben dem Verkauf auf regionalen Wochenmärkten betreibt der Betrieb drei Lebensmittelautomaten, an denen Kunden rund um die Uhr frische Produkte aus eigener Schlachtung kaufen können.

In der neu gebauten EU-Küche verarbeitet ein angestellter Koch das Fleisch der wöchentlichen Schlachtungen zu Suppen, Eintöpfen, Soßen und weiteren Gerichten der schnellen Küche. Digitale Dienste wie die cloudbasierte Telemetrie, sowie die Möglichkeit der bargeldlosen Bezahlung unterstütze hierbei maßgeblich und vereinfache den Alltag bedeutend. Auch auf den rund 150 ha Ackerland arbeitet der Betrieb mit digitalen Diensten. Sie arbeiten mit modernen Ackerschlagkarteien, nutzen GPS- und RTK- Korrektur zur präziseren Bodenbearbeitung und führen Pflanzenschutzmaßnahmen mit automatischer Teilbreitensteuerung durch.

Ohne die Digitalisierung würden uns viele Möglichkeiten verschlossen bleiben." - Meyer

Im Monat Oktober dreht sich alles um Tradition und ländliche Räume. Hier können Sie sich bewerben. Jeden Monat besteht die Möglichkeit eine Wetterstation + xarvio field manager pro zugewinnen. Am Ende der Aktion verlost das Unternehmen unter allen Teilnehmenden einen John Deere Gator XOV.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.