Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

News

Ausschuss der Regionen möchte Milchbauern unterstützen

Die EU verfügt momentan nicht über wirksame Instrumente um Schwankungen der Milcherzeugerpreise einzudämmen, warnt der Ausschuss der Regionen (AdR). Das vom European Milk Board (EMB) entwickelte Marktverantwortungsprogramm begrüßen Sie hingegen.

Lesezeit: 1 Minuten

Die EU verfügt momentan nichtüber wirksame Instrumente um Schwankungen der Milcherzeugerpreise einzudämmen, warnt der Ausschuss der Regionen (AdR).  Das vom European Milk Board (EMB) entwickelte Marktverantwortungsprogramm begrüßen Sie hingegen.

 

Das Marktverantwortungsprogramm stelle ein flexibles und kostengünstiges Konzept gegen Marktstörungen dar. Das EMB möchte durch die Rückendeckung des AdR weiter Druck machen bei der EU-Kommission für die Durchsetzung des von ihnen entworfenen Programms.

 

Bereits 2013 forderte das EU-Parlament eine Unterstützung für Milcherzeuger, die ihre Produktion in Krisenzeiten drosseln. Auch sieht der AdR die starke Koppelung des Milchpreises an den Weltmarktpreis sehr kritisch. Die EU solle sich Modelle zum Vorbild nehmen, bei denen die Preisindexierung an den tatsächlichen Produktionskosten und nicht am Weltmarktpreis orientiert ist. Das Beispiel Kanada zeige, dass man so einen deutlich stabileren und höheren Milchpreis als in Europa garantieren kann.


Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Weiterhin kritisiert der AdR die verstärkte Ausrichtung der europäischen Milchpolitik auf den Export in Entwicklungsländern. So werde die Entwicklung der Milchviehhaltung und kleinerer Molkereien in Westafrika nach dem Wegfall von Schutzzöllen untergraben.

Die Redaktion empfiehlt

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.